Der Carlsberg-Konzern ist sich der Tatsache bewusst, dass die Sicherheit personenbezogener Daten äußerst wichtig ist und setzt sich für den Schutz und die sichere Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten ein.
Die vorliegende Datenschutzrichtlinie erläutert, wie die Carlsberg Deutschland GmbH, die Carlsberg Supply Company GmbH und die Carlsberg Deutschland Logistik GmbH Ihre personenbezogenen Daten verwenden sowie die Maßnahmen, die ergriffen werden, um Ihre Daten zu schützen und sicher aufzubewahren.
Die vorliegende Datenschutzrichtlinie gilt für Sie, wenn Sie von uns Waren erwerben, Dienstleistungen in Anspruch nehmen, an unseren Events teilnehmen oder anderweitig mit uns interagieren, wie z.B. mittels Verwendung einer unserer Websites oder Kontaktaufnahme über soziale Medien. 
Bitte sehen Sie sich diese Bestimmungen im Detail an (zusammen mit unserer Cookie-Richtlinie sowie unsere Nutzungsbedingungen und alle anderen Dokumente, auf die Bezug genommen wird, wenn Sie eine unserer Websites nutzen). Wenn Sie bereits Kunde von uns sind, können im Vertrag mit uns weitere Details zum Gebrauch Ihrer personenbezogenen Daten enthalten sein. Zudem können weitere Informationen erfolgen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen möchten, wobei Sie die Möglichkeit haben, bei deren Erhebung für die ausgewählten Verwendungen Ihre Einwilligung zu erteilen oder diese zu verweigern, wenn wir von Ihnen personenbezogene Daten erfassen.
Die vorliegende Datenschutzrichtlinie erläutert unsere Datenschutzpraktiken und deckt folgende Bereiche ab:

1.1.1. Welche personenbezogenen Daten wir erfassen
1.1.2. Was wir mit Ihren personenbezogenen Daten machen
1.1.3. Wie wir Cookies verwenden
1.1.4. Ihr Gebrauch von Chat-Räumen, Message-Boards oder anderen interaktiven Foren
1.1.5. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen
1.1.6. Ihre Rechte und Kontaktaufnahme mit uns
1.1.7. Aktualisierungen der vorliegenden Richtlinien

Welche personenbezogenen Daten wir erfassen
Wir erfassen und verarbeiten einige oder alle der nachfolgend aufgeführten personenbezogenen Daten von Ihnen:

Quellen für personenbezogene Daten
Wir bekommen die personenbezogenen Daten entweder direkt von Ihnen, Ihren Interaktionen mit uns, unseren Websites oder Seiten in den sozialen Medien. Wir können zudem personenbezogene Daten von Quellen wie z.B. Geschäftspartnern, Zulieferern von Technik-, Zahlungs- und Lieferdiensten, Werbenetzwerken, Analyse-Anbietern, Anbietern von Suchinformationen, Ratingagenturen, Strafregister oder Datenbanken Dritter, einschließlich Sanktionslisten und Geschäftsinformationen sowie Suchtools erhalten.

Sensible personenbezogene Daten
Gemäß den Datenschutzgesetzen werden gewisse Kategorien personenbezogener Daten als besonders sensibel eingestuft und benötigen aus diesem Grund einen zusätzlichen Schutz. Dazu zählen z.B. Informationen zu Gesundheit, rassische oder ethnische Herkunft, politische Ansichten, religiöse Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit oder sexuelle Ausrichtung sowie genetische und biometrische Daten. Informationen zu Verurteilungen aufgrund von Straftaten und Delikten werden gemäß dem europäischen Datenschutzrecht ebenfalls als sensibel betrachtet.
Unter begrenzten Umständen erfassen und verarbeiten wir solche sensiblen personenbezogenen Daten, wenn wir z.B. Anfragen für bestimmte medizinische Unterstützung oder barrierefreie Zugangsmöglichkeiten oder spezifische Nahrungsmittelanforderungen im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an einem Event bearbeiten, die Hinweise auf Ihren Glauben geben, wie z.B. die Auswahl von Halal- oder koscheren Mahlzeiten, oder wenn wir überprüfen, ob Sie in der Vergangenheit für Straftaten verurteilt wurden. Wir behandeln diese sensiblen personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen, einschließlich wie nachstehend unter „Was wir mit Ihren personenbezogenen Daten machen“ beschrieben.

Was wir mit Ihren personenbezogenen Daten machen
Gemäß dem europäischen Datenschutzrecht (Europäische Datenschutzvorschriften) muss die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer gesetzlichen Grundlage beruhen, über die wir Sie zu informieren haben. Für jede nachstehend erwähnte Nutzung geben wir den Zweck an, für den wir die Daten nutzen bzw. offenlegen und auf welcher Grundlage unsere Nutzung basiert. Eine Erläuterung aller dieser Grundlagen finden Sie hier. 
Je nach Ihrer Interaktion mit Carlsberg verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

Wenn Sie Fragen zu den rechtlichen Grundlagen haben, auf die wir Bezug nehmen, können Sie sich anhand der Angaben unter „Kontakt“ an uns wenden.

Offenlegung von Informationen
Zusätzlich zu den oben genannten Dritten legen wir Ihre personenbezogenen Daten u.U. auch gegenüber Mitgliedern unseres Konzerns offen, d.h. unseren Filialen, unserer Muttergesellschaft und deren Tochtergesellschaften, die diese Daten u.U. im Zusammenhang mit den oben genannten Zwecken verwenden. Wir werden zudem Ihre personenbezogenen Daten mit Dritt-Serviceanbietern teilen (wie Anbieter von Marketing-, IT- oder administrativen Services), die sie für uns für die oben genannten Zwecke verarbeiten.

Wie verwenden wir „Cookies“?
Unsere Websites verwenden Cookies, um Sie von anderen Nutzern zu unterscheiden. Näheres zu unserem Einsatz von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen
Wo werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?
Die Daten, die wir von Ihnen erfassen, können an einen Ort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) gesendet und dort gespeichert. Die Daten können zudem von Personal, das für uns oder einen unserer Zulieferer arbeitet, an einem Ort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) verarbeitet werden. Dieses Personal wird u.U. u.a. für die Ausführung Ihrer Bestellung, die Bearbeitung Ihrer Zahlungsdaten oder die Bereitstellung von Support-Services eingestellt.

Offenlegung Ihrer Informationen außerhalb des EWR
Wenn wir personenbezogene Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) heraus übertragen, müssen wir u.U. spezifische zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um die relevanten personenbezogenen Daten zu schützen. Manche Länder außerhalb des EWR wurden von der EU-Kommission anerkannt, da sie im Wesentlichen einen gleichwertigen Schutz wie die Datenschutzgesetze des EWR bieten und daher keine zusätzlichen Schutzmaßnahmen für die Weitergabe personenbezogener Daten in diese Länder notwendig sind. Bei Ländern ohne entsprechende Anerkennung ergreifen wir geeignete Schutzmaßnahmen wie z.B. von der EU-Kommission genehmigte Modell-Vertragsklauseln oder verbindliche Unternehmensregeln.
Bitte kontaktieren Sie uns anhand der Angaben unter „Kontakt“, wenn Sie eine Kopie der spezifischen Sicherheitsmaßnahmen erhalten möchten, die bei der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zur Anwendung kommen.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?
Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen besitzen, werden nicht länger als gesetzlich erlaubt aufbewahrt und nur so lange, wie es nötig ist, um die angeforderten Produkte, Dienstleistungen oder Informationen, wie oben unter „Was wir mit Ihren personenbezogenen Daten machen“ ausgeführt, für Sie bereitzustellen.
So heben wir u.U. bestimmte Daten zu Transaktionen und Korrespondenz bis zum Ablauf der Fristen für die Geltendmachung von Ansprüchen aufgrund einer Transaktion auf oder um die gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen für die Aufbewahrung solcher Daten zu erfüllen. 

Wie schützen wir personenbezogene Daten?
Wir ergreifen alle im zumutbaren Umfang notwendigen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher und in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien behandelt werden.
Alle uns von Ihnen bereitgestellten Informationen werden auf unseren sicheren Servern gespeichert. Alle Zahlungstransaktionen werden mit SSL-Technologie verschlüsselt.
Wenn Sie von uns ein Passwort erhalten (oder eines ausgewählt) haben, mit dem Sie Zugriff auf gewisse Teile unserer Websites haben, sind Sie für die Geheimhaltung verantwortlich. Wir fordern Sie dazu auf, dieses Passwort mit niemandem zu teilen.
Leider ist die Übermittlung von Informationen über das Internet nicht vollkommen sicher. Wir tun unser Möglichstes, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, aber wir können die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten nicht gewährleisten, die an unsere Websites übermittelt werden - jede Übermittlung geschieht auf eigene Gefahr. Nach dem Erhalt Ihrer Informationen versuchen wir mithilfe strenger Verfahren und Sicherheitsfunktionen einen unberechtigten Zugriff zu verhindern.

Wie sieht es mit Links zu anderen Websites aus?
Unsere Websites und Seiten in den sozialen Medien enthalten u.U. von Zeit zu Zeit Links zu und von Websites unserer Partnernetzwerke und anderen Dritten. Beachten Sie, wenn Sie einem Link zu diesen Websites folgen, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und wir für diese Bestimmungen nicht verantwortlich oder haftbar sind. Wir empfehlen Ihnen, sich mit diesen Richtlinien vertraut zu machen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

Ihre Rechte und Kontaktaufnahme mit uns
Marketing
Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für Werbezwecke verarbeiten. Wir informieren Sie und holen Ihre Einwilligung ein (vor der Erhebung Ihrer Daten), wenn wir beabsichtigen, Ihre Daten für solche Zwecke zu verwenden oder Ihre Informationen an Dritte für solche Zwecke weiterzugeben. Sie können Ihr Recht in Anspruch nehmen, ein solches Vorgehen zu verhindern, indem Sie die entsprechenden Kästchen auf den Formularen ankreuzen, die wir für die Erfassung Ihrer Daten verwenden oder indem Sie Ihr Abonnement unten in E-Mails, die wir Ihnen für Werbezwecke zusenden, kündigen. Sie können das Recht auch wahrnehmen, indem Sie uns jederzeit kontaktieren unter dsb@carlsberg.de.

Aktualisierung von Informationen
Wir werden uns angemessen darum bemühen, dass Ihre personenbezogenen Daten zutreffend sind. Um uns dabei zu unterstützen, sollten Sie uns alle Änderungen Ihrer personenbezogenen Daten mitteilen, die Sie uns bereitgestellt haben, indem Sie sich anhand der Angaben unter „Kontakt“ an uns wenden. 

Ihre Rechte
Wenn Sie während der Interaktionen mit uns im EWR ansässig sind, haben Sie unter bestimmten Bedingungen das Recht, Folgendes von uns zu verlangen:

Außerdem haben Sie unter bestimmten Umständen, das Recht,

Diese Rechte unterliegen bestimmten Ausnahmen, um das öffentliche Interesse (wie z.B. die Verhinderung oder Entdeckung von Verbrechen) sowie unsere Interessen (wie z.B. die Wahrung von rechtlichen Privilegien) zu wahren und bestehen u.U., nicht in dem Land, in dem Sie ansässig sind.
Wenn Sie dazu das Recht haben, können Sie diese Rechte wahrnehmen, indem Sie sich anhand der Angaben unter „Kontakt“ an uns wenden.
Wenn Sie nicht mit unserer Nutzung Ihrer persönlichen Informationen oder unserer Antwort auf die Ausübung dieser Rechte zufrieden sind, können Sie sich beim Datenschutzbeauftragten (s.u.) beschweren.

Kontakt
Unser Datenschutzbeauftragter ist:
Jörg Hanne
Holstenstraße 224
22765 Hamburg
Telefon: (040) 38 101-906
E-Mail: dsb@carlsberg.de
Fragen, Kommentare und Anfragen im Zusammenhang mit den Datenschutzbestimmungen sind willkommen und sollten an den oben genannten Datenschutzbeauftragten gesendet werden.


Aktualisierungen der vorliegenden Richtlinien
Alle Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie werden auf dieser Seite. Bitte überprüfen Sie diese Seite regelmäßig, um sich über Aktualisierungen für die vorliegende Datenschutzrichtlinie zu informieren.
Die vorliegende Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt im Mai 2018 aktualisiert.

--------------------------------------------------------------------------------

Technische Hinweise

Bei der Entwicklung der Webseiten der Carlsberg Deutschland GmbH wurde darauf geachtet, dass möglichst als allgemeiner Standard etablierte Techniken eingesetzt und die Seiten von allen gängigen Browsern fehlerfrei dargestellt werden. Die Webseiten sind optimiert für den Internet Explorer 5.x und den Netscape Navigator 4.x, einer Bildschirmauflösung von mindestens 1024 x 768 Pixel und True Color.
Bitte aktivieren Sie "Javascript" in Ihrem Browser, damit die Seiten fehlerlos geladen werden können.
Zur Betrachtung der Websites benötigen Sie unter anderem den Flash-Player von Macromedia, das Quicktime-Plugin sowie den Windows Media Player.